Jahresbericht Förderverein 2019/20

FÖRDERVEREIN BERUFLICHES SCHULZENTRUM NEUMARKT E. V.

 IMG 0019Lindner

Der Förderverein ist als wichtiger Baustein bei der Entwicklung des Beruflichen Schulzentrums Neumarkt nicht mehr wegzudenken. Auch in diesem Berichtszeitraum (Mai 2019 bis März 2020) hat der Förderverein erfolgreich gearbeitet - vorausgesetzt dieses Urteil ist von einem Vereinsmitglied erlaubt.

Mit der Idee, die Schule und die Jugendlichen auf ihrem Weg zu unterstützen und mehr Nähe zu den Ausbildungsbetrieben zu erreichen, setzt sich der Verein jedes Jahr ehrgeizige Ziele. Er unterstützt dabei alle Bereiche des Schullebens und agiert als Initiator, Vermittler und Verwalter. Das Schuljahr 2019/20 war dabei gekennzeichnet von der Fortführung bisheriger Projekte und der Etablierung neuer Vorhaben.

Zahlreiche Aktionen und Leistungen für das Berufliche Schulzentrum wären ohne den Förderverein nicht finanzierbar. Was die Mitglieder des Fördervereins in Zusammenarbeit mit vielen Unterstützern aus dem betrieblichen und dem pädagogischen Bereich alles finanziert haben, soll im Folgenden dargestellt werden.

An dieser Stelle ein recht herzliches Dankeschön an unseren Schriftführer, Herrn Studiendirektor Alfred Scholz, der sich jedes Jahr die Mühe macht, die Aktivitäten des Fördervereins perfekt zusammenzustellen:

IMG 0264Lindner

Finanzierung:

IMG 0058Lindner

Aktionen:

IMG 0113Lindner

Der Förderverein freut sich über die zahlreichen engagierten Projekte, die den Schülern und Schülerinnen viele Möglichkeiten bieten, sich zu entfalten. Dieses umfangreiche Spektrum möchten wir auch in der Zukunft gemeinsam mit der Schulleitung und den Lehrern in gewohnt vertrauensvoller und gewinnbringender Zusammenarbeit möglich machen. Das ist aber nur dann zu bewerkstelligen, wenn weiterhin die Spendenbereitschaft derer, die es ermöglichen können, bestehen bleibt. Darauf hoffen wir auch in Zukunft. Die Auflistung der Aktivitäten macht deutlich, dass der Förderverein das Schulleben sehr positiv beeinflusst. Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern, die die Arbeit finanziell und organisatorisch unterstützt haben. Auch die zukünftigen Aufgaben können nur gemeinsam gemeistert werden.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich die unermüdliche Tätigkeit unseres meistbeschäftigten Vorstandsmitglieds, unserer Schatzmeisterin Frau StDin Doris Ernsberger.

Auch sind wir sehr dankbar für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit unseres 1. Vorstands Herrn Dipl. Kfm. Stefan Rödl, der es sich trotz eines enormen Arbeitspensums, u.a. als Vizepräsident des IHK- Präsidiums Regensburg, nicht nehmen lässt, den Verein in vielfältiger Weise zu unterstützen.

Gleichzeitig gilt unser Dank Herrn OStD a. D. Rüdiger Cedl, der die Entwicklung des Fördervereins maßgeblich mitgeprägt hat und der zum Schuljahresende, nach 12-jähriger Mitarbeit leider aus dem Vorstand ausscheidet, um uns mit dem Blick von außen weiterhin wohlwohlend zu begleiten. Herzlichen Dank Rüdiger für Dein außerordentliches Engagement für das Berufliche Schulzentrum Neumarkt i. d. OPf..

Herzlichen Dank allen andere aktiven und passiven Mitgliedern und Begleitern,

Trappe, StD

IMG 9238Lindner

IMG 9890Lindner

 

Drucken