Jahresbericht 2018/19

IMG 1530

Förderverein Berufliches Schulzentrum Neumarkt e. V.

Die Schüler stehen im Mittelpunkt

Liebe Leserinnen und Leser des Jahresberichts unserer Schule,

besondere Aktivitäten benötigen besondere Unterstützung. So stehen auch im Schulleben für einige wichtige Aktivitäten nicht genügend finanzielle Mittel bereit. Durch das Engagement im Förderverein versuchen wir deshalb die Schule ideell und finanziell zu unterstützen.

Keine Frage, der Förderverein des Beruflichen Schulzentrums Neumarkt ist ideenreich, aktiv und nah dran an der Schulfamilie, den Förderern und dem Schulleben. Das zeigte sich auch in dem unten folgenden Aktivitätsbericht des vergangenen Schuljahres, trotzdem sind wir immer wieder auf Impulse von außen angewiesen und freuen uns, wenn wir Anregungen dazu bekommen.

Die gestiegenen Anforderungen der Arbeitswelt an die berufliche Mobilität, europaskeptische Strömungen in vielen Ländern der EU sowie nicht zuletzt fremdenfeindliche und antisemitische Vorfälle im Land machten eine Förderung der internationalen Aktivitäten und von gegenläufigen Projekten unseres Schulzentrums in diesem Jahr dringlicher als je zuvor, so dass sich kleinere Veränderungen in der Struktur unseren Förderungsbemühungen ergaben.

Aber auch in unserem Vorstand gab es personelle Veränderungen. So schied Herr Meckl aus seiner Funktion als Beisitzer aus dem Vorstand aus, da er seinen beruflichen Wirkungskreis nach Nürnberg verlagerte. Der Förderverein bedankt sich recht herzlich für die jahrelange, stets sehr gute, angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht Herrn Meckl auf diesem Wege alles Gute für seine berufliche und private Zukunft.

Gleichzeitig dürfen wir als neuen Beisitzer Herrn Patrick Brandl begrüßen, der auf der Mitgliederversammlung am 06. Juni 2019 einstimmig gewählt wurde. Herr Brandl tritt die Nachfolge von Herrn Meckl in der Kreishandwerkerschaft an. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit zum Wohle unserer Auszubildenden bzw. Schüler.

Der Vorstand (Juli 2019)

1. Vorsitzender

Stefan Rödl, Dipl. Kfm

2. Vorsitzender 

Rüdiger Cedl, OStD a.D.

Schatzmeisterin 

Doris Ernsberger, StDin

Schriftführer 

Alfred Scholz, StD

Besondere Aufgaben

Thomas Trappe, StD

Beisitzer 

Patrick Brandl, Geschäftsführer

Aktivitäten im ablaufenden Berichtsjahr (seit Mai 2018)

 IMG 1414

Finanzierung: 

  • Mitfinanzierung der Anti-Rassismus-Wochen (Theateraufführung, Lesungen, Workshops, Vorträge, …)
  • Finanzierung der Autorenlesung von Sebastian Zawrel und Nevfel Cumart
  • Finanzielle Unterstützung der Schüler im Rahmen der Schulkinowoche
  • Übernahme der Repräsentationskosten bei schulischen Veranstaltungen (Sitzungen, Vorträge, Arbeitskreise, Päd. Tag, Workshops, …)
  • Finanzielle Unterstützung von Schülerprojekten („Interkulturelle Tage“ der Büromanagement- und Berufsintegrationsklassen)
  • Finanzierung schulinterner Projekte (Erste Hilfe Kurs, Sitzgelegenheiten, Kicker …)
  • Finanzierung der Aktion „Diskofieber“ im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche
  • Finanzierung der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit
  • Finanzierung der Abschlussfeier der Technikerschule und der Staatlichen Wirtschaftsschule
  • Finanzielle Organisation für die Ergänzungsprüfung im Fach Technische Gebäudeausstattung für die Fachschule Bautechnik
  • Finanzielle Organisation der Vorbereitungskurse in Mathematik für die Fachschule Bautechnik
  • Finanzielle Abwicklung von Nachhilfeunterricht bei Kaminkehrer in Mühlbach
  • Finanzielle Unterstützung von JAF-Projekten (Besuch der Berufsbildungsmesse, …)
  • Finanzielle Organisation und Abwicklung zur Erstellung des Jahresberichts und der Taschenkalender für das Staatliche Berufliche Schulzentrum Neumarkt
  • Geldpreise für besonders gute Abschlussschüler (BS, WS, BSplus) und Preisgelder für erfolgreiche Teilnahme an Projekten (WBA 50,00 €)
  • Zuschüsse für (bedürftige) Schüler bei Klassenabschlussfahrten (Hamburg)
  • Finanzielle Abwicklung von Hospizspenden, Flüchtlings-Fahrkarten, Jugendherbergsausweise, Sponsorenkonto der Agrarklasse
  • Finanzierung eines alten Autos zum Ausschlachten (Ausbildung der Kfz-Mechatroniker)
  • Finanzierung einer Lehrerdusche im Werkstattbereich
  • Zuschüsse für 10 Schüler, die an der Sprachreise mit Auslandspraktikum in Irland teilgenommen haben (1.000,00 €)
  • Initiierung und Mitfinanzierung der neuen Lehrerküche
  • Finanzierung einer Spiegelreflexkamera für das BSZ Neumarkt (999,00 €)
  • Finanzierung einer neuen mobilen Lautsprecheranlage
  • Gutscheine für Schüler, die sich bei Projekten/Aktionen besonders engagiert haben
  • Mitfinanzierung des Weihnachtsbudenbaus (Dach)

IMG 3108

Aktionen: 

  • Weihnachtsbasar mit Tombola (Gemeinschaftsprojekt des Fördervereins, einzelner Schulklassen und der SMV) vom 10. – 13.12.2018; Erlös aus der Tombola (ganz herzlichen Dank für die Sach- und Geldspenden an unsere Ausbildungsbetriebe) und dem Verkauf von Essen und Trinken sowie selbstgefertigter Weihnachtsartikel (BGJ Schreiner, BGJ Zimmerer, BGJ Agrar, Metallfachklassen, JAF, ) 7.464,64 €; der Erlös ging an eine bedürftige Familie im Landkreis (Gimpertshausen); eine Spende an das Tierheim Neumarkt, an das Kinderhospiz St. Nikolaus im Allgäu, an die SMV sowie an die Klassenkassen der beteiligten Klassen und diverser anderer Projekte (Wassersprudel, Snackautomat)
  • Unterstützung der Zusammenarbeit von Schule und Betrieben (Arbeitskreise)
  • Betreiben des Schülerkopierers
  • Anschreiben an die Eltern und Ausbildungsbetriebe von Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr zur Mitgliederwerbung und als Spendenaufruf          Ergebnis: Reinerlös an Spenden incl. Mitgliedsbeiträgen 1.319,07 €; 5 neue Mitglieder – herzlich willkommen!
  • Durchführung der Prüfungsvorbereitungskurse für die kaufmännischen und zahnmedizinischen Ausbildungsberufe (ausdrücklichen Dank an Herrn Gailler und Herrn Ried für die Raumnutzung); Reinerlös 5.142,00 €
  • Beauftragung einer Hilfskraft für diverse Verwaltungstätigkeiten auf Stundenabrechnungsbasis  

Herzlichen Dank allen Mitgliedern und Unterstützern des Fördervereins!

Wir freuen uns über jede Anregung, gerne auch per mail und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Trappe, StD

IMG 0695IMG 1825IMG 2243

Drucken E-Mail