Informationsfilm

Schreiner - Imagefilm

Auszeichnung Umweltschule 2014
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 26. November 2014 um 15:21 Uhr

Ausgezeichnet mit 3 Sternen

Das Berufliche Schulzentrum Neumarkt wurde für das besondere Engagement zur Verbesserung der Schulumwelt mit 3 Sternen ausgezeichnet.

Umweltschule2014

 

Urkunde

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. November 2014 um 15:52 Uhr
Weiterlesen...
 
Besuch des Regierungspräsidenten
Geschrieben von: Lindner André   
Montag, den 17. November 2014 um 16:24 Uhr

Herr Regierungspräsident Axel Bartelt besucht das Staatliche Berufliche Schulzentrum Neumarkt

Im Rahmen seiner Reise in den Landkreis Neumarkt, stattete der Regierungspräsident Axel Bartelt auch dem Beruflichen Schulzentrum einen Besuch ab. Nach der Begrüßung und  Vorstellung des Schulzentrums mit den Teilschulen Staatliche Wirtschaftsschule,  der Staatlichen Fachschule für Bautechnik sowie der Außenstelle für Kaminkehrer in Mühlbach durch den Schulleiter Albert Hierl, informierte er sich über den Lernfeldunterricht im neu eingerichteten integrierten Fachraum der KFZ-Abteilung. Abteilungsleiter Ralf Becker demonstrierte den Ablauf einer Lernsituation vom Kundenauftrag über die Fehleranalyse bis hin zur Problembehebung und Dokumentation. Sehr beeindruckt zeigte er sich von der Fachschule Bautechnik - energiesparendes Bauen, welche mit diesem Schwerpunkt in Bayern einmalig ist. Die angehenden Techniker stellten die Ausbildungsschwerpunkte sowie die Medien mit denen diese vermittelt werden wie z. B. CAD und Wärmebildkamera eindrucksvoll dar. Ein besonderer Pluspunkt dieser Ausbildung ist zweifellos die Möglichkeit das Zertifikat zum Energieberater zu erwerben, was dem ohnehin schon attraktiven Technikerabschluss ein zusätzliches Plus verleiht. Der Regierungspräsident zeigte sich überzeugt, dass dem Feld der Energieeinsparung in Zukunft noch stärkere Bedeutung zukommen wird und signalisierte seine Unterstützung  für das Berufliche Schulzentrum Neumarkt auf diesem Gebiet. Zum Abschluss trug er sich ins Gästebuch des Schulzentrums ein.



 

 

 


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. November 2014 um 16:52 Uhr
 
Geschenk mit Herz
Geschrieben von: Lindner André   
Montag, den 17. November 2014 um 16:00 Uhr

316 Geschenke auf die Reise geschickt

Zum vierten Mal hat sich das Berufliche Schulzentrum Neumarkt an der Aktion "Geschenk mit Herz" der Hilfsorganisation Humedica beteiligt. Berufsschule, Wirtschaftsschule und die Außenstelle in Mühlbach waren mit dabei.


Bei den Schülern, Lehrern und Ausbildungsbetrieben wurden wieder fleißig Zahnbürsten, Mützen und Schals, Malsachen, Spielsachen und Traubenzucker gesammelt. Viele Kinderzimmer unserer Kolleginnen dürften jetzt ziemlich leer sein.

Das Schuhgeschäft Sutor in Neumarkt und die Firma Reiser in Parsberg sammelten leere Schuhkartons, die teilweise dann von Kolleginnen mit dem Rad in die Berufsschule transportiert wurden.
Für zahlreiche Schüler stellte das Verpacken dieser Schuhkartons dann aber eine echte Herausforderung dar. Einige Schülerinnen gestalteten aber mit Hingabe ihr Päckchen, auch die Schleife musste farblich passen.

Am 17.11. wurden die Päckchen schließlich von Humedica mit dem LKW abgeholt.
Für viele Kollegen ist das aber nicht das Ende der Aktion, jetzt wird schon wieder für 2015 gesammelt.

Ein dickes Lob an alle fleißigen Helfer!!

Doris Ernsberger für das „Geschenk mit Herz" - Team

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. November 2014 um 21:36 Uhr
 
Landwirtschaftlicher Informationstag
Geschrieben von: Walter Janka   
Sonntag, den 16. November 2014 um 21:49 Uhr

Landwirt - ein vielseitiger Beruf mit Zukunftsgarantie!

Große Begeisterung über die Schülerpräsentation des Berufsbildes Landwirtin/Landwirt

Am Samstag, den 15.11.2014 informierten sich zahlreiche Schüler über den Beruf der Landwirtin bzw. des Landwirtes und der Fachkraft Agrarservice am landwirtschaftlichen Meisterbetrieb Pätzold, Friedlmühle in Neumarkt. Nach einer kurzen Begrüßung durch OStD Albert Hierl (BBZ Neumarkt) und LLD Johannes Hebauer (AELF Neumarkt) stellte mit großer Überzeugungskraft der ehemalige Spitzenschüler der Berufsschule, Klaus Pätzold seinen neu gebauten Stall und seinen beruflichen Werdegang vor

Informationstag - Landwirtschaft

Link zur Bildergallerie

Sein Auszubildender, Stefan Haschke (12. Klasse) präsentierte in einem perfekt vorgetragenem Vortrag die Stationen der landwirtschaftlichen Erstausbildung, angefangen vom BGJ-Agrarwirtschaft, der Fachstufe bis hin zu den Weiterbildungskursen. Die beiden Schüler des derzeitigen BGJ's, Karin Fleischmann und Christian Ziegler rundeten die Informationsveranstaltung mit ihren aktuellen Erfahrungen aus der 10. Klasse ab.

Berufsschullehrer Walter Janka sowie Bildungsberater Wolfgang Denk  (ALF-Weiden) ergänzten die hervorragenden Vorträge der Schüler. BBV-Kreisobmann Martin Schmid lobte wie vorher schon Herr LLD Johannes Hebauer die perfekte Schülerdarstellung und betonte abschließend, dass man auf vieles in unserer Gesellschaft verzichten kann: "Essen und damit die Landwirtschaft sind unentbehrlich".

Aufgrund des großen Interesses ist die landwirtschaftliche Ausbildung in Neumarkt auch für die Jahre 2015 und 2016 schon jetzt sehr sicher. Anmeldungen können jederzeit über die Homepage der Berufsschule erfolgen.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. November 2014 um 22:35 Uhr
 
Lesereise in die Amberger Ziegelgasse
Geschrieben von: Lindner André   
Sonntag, den 16. November 2014 um 21:14 Uhr

Autor Friedrich Brandl begeistert Berufsschüler

Mit dem Vortrag aus seinen Werken gelingt es Herrn Brandl die Auszubildenden zum Lesen zu animieren

Auch in diesem Schuljahr durfte die Berufsschule Neumarkt einen Schriftsteller im Rahmen der traditionellen Lesereise begrüßen. Der aus Amberg stammende Autor Friedrich Brandl fesselte mit seinen detaillierten Erzählungen aus seinem Leben und anschließender Lesung knapp 60 Schülerinnen und Schüler aus den Berufen Schreiner, Medizinische Fachangestellte und Einzelhandel.

In nur zwei Unterrichtsstunden schaffte es Brandl den Auszubildenden einen tiefgreifenden Einblick in sein Leben als Mensch vor und während seiner Zeit als Schriftsteller zu geben und aus zwei seiner Werke zu lesen.

Bei der ersten Lesung aus seinem Werk „Ziegelgassler", welches von der Kindheit nach dem Krieg handelt, berichtet der Autor zwischendurch immer wieder von seiner eigenen Zeit als Kind. Durch anschauliche Beschreibungen aus der damaligen Zeit schafft es Brandl, die Jugendlichen zu begeistern.

Anschließend las der Schriftsteller aus fünf Geschichten seines Buches „Glock´n´ Roll". Spätestens bei der Geschichte aus der Zeit der Bandgründung „The Lonely Hot Boys" gelang es ihm die restliche Aufmerksamkeit der Besucher mit Hilfe von Gesang und Gitarrenklang zu gewinnen.

Die Begeisterung der Schüler konnte man direkt an den Augen und Mundwinkeln ablesen. Am Ende der Lesereise zeigte sich dies erneut, als einige der Auszubildenden auf den Autor zugegangen sind, um ihn weiter auszuquetschen. Manch Schüler erwarb sogar das ein oder andere Buch.

Dies zeigt auf alle Fälle, dass es Herrn Brandl gelungen ist, einige Jugendliche zurück zum Lesen zu bringen.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. November 2014 um 21:25 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 28

Newsflash

Dienstag, 25.11.2014:
8:00 -12:00 Uhr: Schriftliche Abschlussprüfungen für Verkäufer, Kaufleute im Einzelhandel, Bank- und Industriekaufleute

Mittwoch, 26.11.2014:
8:00 - 16:30 Uhr: Schriftliche Abschlussprüfungen für Kaufleute im Einzelhandel, Büro-, Industrie- und Bankkaufleute

Strukturreform Oberpfalz

Fachschule Bautechnik - energiesparendes Bauen

Zum Schuljahr 2012/13 eröffnete die einzige Fachschule Bautechnik mit dem Schwerpunkt energiesparendes Bauen in Neumarkt / OPf. Die Ausbildung dauert zwei Jahre mit jeweils ca. 37 Wochenstunden.

Bewerben können sich alle Interessierten bis zum 31.Juli des jeweiligen Jahres an dem staatlichen Berufsschulzentrum Neumarkt/ OPf.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fachschule-bautechnik.de

Who's Online

Wir haben 29 Gäste online
Staatliches Berufliches Schulzentrum Neumarkt, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting
div id= style= style= style= style=